Klemens und Jakob Hofmann-Wellenhof holen den 2. Platz!

 

Österreichs Footvolley Craques Jakob und Klemens Hofmann-Wellenhof feiern ihr bestes Turnierresultat bei einem internationalen Turnier.

 

An diesem Wochenende fand in Figuera da Foz/Portugal der „Hugo Almeida Footvolley Cup“ statt. In dem traditionsreichen und traditionell stark besetzten Turnier schafften es die beiden Grazer bis ins Finale. Dort warteten mit dem Europameister von 2017 Miguel Pinheiro und Felipe Santos (Nummer eins aus Portugal) ein starker Gegner.

 

Die Lokalmatadoren wurden im Finale ihrer Favoritenrolle gerecht und bezwangen Österreichs Top-Team in zwei Sätzen. Der zweite Platz ist für das steirische Brüder-Duo jedoch das beste Ergebnis ihrer gemeinsamen Karriere und sie dürfen sich über ein vergleichsweise hohes Preisgeld freuen.

 

Ex-Profifußballer und Namensgeber Hugo Almeida (FC Porto, Werder Bremen, Besiktas Istanbul) schied im Viertelfinale aus.

 

Für die Hofmann-Wellenhofs ist es nach Platz 3 bei der European Footvolley League in Graz die nächste Top Platzierung dieses Jahr. Ab 12. Juli treten die beiden bei der European Footvolley League 2019 in Albufeira an und kämpfen um ihr Europameisterschafts-Ticket.

 

Mehr Infos, Bilder und Videos vom Turnier gibts auf facebook.com/footvolleyaustria.

Veröffentlicht in News